10 Entrepreneurship Lessons College Unterrichtete keine neuen Absolventen

10 Entrepreneurship Lessons College Unterrichtete keine neuen Absolventen
College ist ein Schritt in Richtung Erwachsenenalter für viele, aber der Übergang vom Bachelor-Abschluss kann ein bisschen erschütternd fühlen. Halte dein Kinn hoch, eine steife Oberlippe und andere leere Klischees, die jeder zu dir sagen kann. Sie bereiten Sie wirklich auf eine wirklich wichtige Wahrheit vor: Es gibt keine?

College ist ein Schritt in Richtung Erwachsenenalter für viele, aber der Übergang vom Bachelor-Abschluss kann ein bisschen erschütternd fühlen. Halte dein Kinn hoch, eine steife Oberlippe und andere leere Klischees, die jeder zu dir sagen kann. Sie bereiten Sie wirklich auf eine wirklich wichtige Wahrheit vor: Es gibt keine? ?? t ein Lehrplan für das Erwachsenenalter. Wenn Sie dies wissen, sind hier einige Änderungen zu erwarten, wenn Sie Ihre ersten Schritte vom College weg machen und Ihr eigenes Unternehmen gründen.

1. Die Teilnahme ist immer obligatorisch.

In der Schule hast du vielleicht die Klasse verlassen oder dich früh ausgestreckt und hast es trotzdem geschafft zu bestehen. Das wird nicht in der Startup-Welt fliegen. Regen oder Sonnenschein, junge Treps müssen auftauchen und tun dies auf eine pünktliche Art und Weise. Damit bleiben Sie nicht nur in den täglichen Aktivitäten, sondern auch für die Mitarbeiter ein gutes Beispiel.

2. Die Terminplanung ist nicht in Stein gemeißelt.

Ihr biologisches Labor am Freitagvormittag ist endlich fertig. Was für eine Erleichterung. Während Sie vielleicht Ihren Glücksstern danken, müssen Sie sich nach einer verrückten Nacht nicht aus dem Bett wälzen, um einen Frosch zu sezieren, werden Sie nicht zu aufgeregt. Adult Life and Ship bedeutet, dass Sie einem Zeitplan der Notwendigkeit statt Anwesenheitslisten verpflichtet sind. Als junger Trecker sind Sie der Vorbote Ihres eigenen Erfolges, was bedeutet, dass Sie sich manchmal fragen müssen, ob Sie an einem Samstag reinkommen.

3. Freizeit ist nicht? ?? t frei.

So wie es kein kostenloses Mittagessen gibt, gibt es in der Welt der Startups keine "Freizeit". Während des Studiums hattest du vielleicht große Pausen zwischen dem Unterricht oder langen Ferien, aber die Startup-Realität ist ganz anders. Während die meisten Ihrer Freunde daran arbeiten, einen Job von neun bis fünf zu finden und an der Happy Hour teilzunehmen, sind Sie bei Ihrem Geschäftsplan oder bei der Brandbekämpfung in Ihrem Unternehmen. Und das ist nur die Realität, eine - opfernde Freizeit im Tausch für Freiheit zu sein.

Related: 10 Habit College s sollte bei der Graduierung Vergessen

4. Multitasking ist wichtig, aber Fokus ist der Schlüssel.

An der Hochschule müssen Sie jedes Semester vier bis sechs völlig unterschiedliche Themen ausbalancieren. Und wenn Sie Vollzeit sind, werden Sie auch eine Vielzahl von Problemen angehen und viele Hüte tragen. Aber anstatt Ihre Zeit gleichmäßig zu teilen, müssen Sie Prioritäten setzen. Konzentriere dich auf ein übergreifendes Ziel.

5. Buchhaltung 101 wird es nicht schneiden.

Obwohl die Informationen, die Sie aus Ihrer College Accounting-Klasse erhalten haben, für die Führung eines Unternehmens relevant sein können, können Sie Schwierigkeiten haben, wenn Sie eine Gewinn- und Verlustrechnung nicht lesen oder eine Bilanz analysieren können. Aber es ist nicht die ganze Geschichte. Wahrscheinlichkeiten sind Sie? Sie wagen sich in die Geschäftswelt, ohne zu verstehen, wie Geld und Steuern funktionieren. Kaufen Sie ein Buch, nehmen Sie an einem Kurs teil oder führen Sie Online-Nachforschungen durch, um herauszufinden, wie Sie Ihre Gewinne maximieren, Ihr Einkommen investieren und Ihre Einkünfte aufrechterhalten können.

Related: Obamas 3 Tipps für Jugendliche zum Leben des amerikanischen Traums

6. Freunde sind nicht? Ich trinke nur noch Freunde.

Die Zeit, in Penny-Bier-Nächten mit Freunden rumzualbern, mag hinter dir liegen, aber die Beziehungen sind es nicht. Als, du? Ich werde grobe Flecken haben. Schau auf all deine Verbindungen vom College zurück. Welcher von Ihnen hatte Ihren Rücken, als Sie nicht waren? ?? Aus der Bar? Das sind die Menschen, die Sie auf dem Radar halten und erreichen möchten, wenn Sie Unterstützung oder Rat benötigen.

7. Politik und Geschäftsbeziehungen donâ? ?? t mischen.

An Protesten teilzunehmen, sich hinter kontroversen Menschen zu verbünden und Ihre Meinung über politische Angelegenheiten zu äußern, die Sie leidenschaftlich mögen, mag Ihnen am College gefallen haben. Nach dem Abschluss sind Ihre Ansichten vielleicht gleich geblieben, aber Sie müssen etwas vorsichtiger sein. Die Geschäftswelt ist voll von verschiedenen Perspektiven, und es? Es ist am besten, Ihre Standpunkte neutral zu halten, wenn Sie mit Kollegen, Mitarbeitern und Kunden sprechen.

Related: Melinda Gates über die Macht der Technologie bei der Herstellung menschlicher Verbindungen

8. Du bist allein.

Die Tage, in denen Sie Ihre Hand durch Klassenprobleme gehalten haben, sind vorbei. Während das College dir einen Lehrplan zur Verfügung gestellt hat, gibt es nach dem Abschluss keine Roadmap zum Erfolg. Du musst deinen eigenen Weg gehen. Deine Entscheidung, bereits zu werden, bedeutet, dass du ein Suchender bist, also nimm ein Risiko, wo andere es nicht tun würden.

9. Niemand kümmert sich um Noten.

Ein A + in der Geschichte zu bekommen, mag dir zwar Recht gegeben haben, aber in der realen Welt ist das, was du am nächsten bist. Eine Bewertungsrubrik finden Sie auf dem Kriterienblatt, das von Personalchefs zur Beurteilung der Mitarbeiter verwendet wird. Und wenn Sie wie viele s sind, werden Sie diesen Ansatz vermeiden. Das Ausführen eines Startups hat weniger damit zu tun, ein A + in Ihrem Geschäftsplan zu erzielen und mehr mit der erfolgreichen Ausführung zu tun.

10. Es ist in Ordnung zu schwenken.

Das College wird oft als ein Ort wahrgenommen, an dem Sie herausfinden können, was Sie wirklich mit Ihrem Leben anfangen wollen. Wenn Sie einmal auf einer Rennstrecke sind, kann es schwierig sein, den Kurs zu wechseln. In der Realität machen viele Absolventen etwas ganz anderes als das, was sie gelernt haben. Erkennen Sie, dass die reale Welt ein Ort ist, wo die einzige Konstante Veränderung ist - und sie umarmen.

Was hat Sie in der realen Welt nach dem Abschluss am meisten überrascht? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.