10 Bootstrapping-Tipps, um Ihre Idee zu einer Realität zu machen

10 Bootstrapping-Tipps, um Ihre Idee zu einer Realität zu machen
Die Mehrheit der Startups wird ohne Kapitalspritze von Risikokapitalgebern und Angelinvestoren gestartet. Die realen Zahlen sind Augenöffnung - VCs finanzieren nur 0,05 Prozent der Start-ups, während Angel-Investoren für die Finanzierung von 0,91 Prozent verantwortlich sind. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über diese Prozentsätze in Bezug auf die ungefähr 543.

Die Mehrheit der Startups wird ohne Kapitalspritze von Risikokapitalgebern und Angelinvestoren gestartet. Die realen Zahlen sind Augenöffnung - VCs finanzieren nur 0,05 Prozent der Start-ups, während Angel-Investoren für die Finanzierung von 0,91 Prozent verantwortlich sind. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über diese Prozentsätze in Bezug auf die ungefähr 543.000 neuen Unternehmen, die jeden Monat gestartet werden, nachzudenken.

Die Chancen auf eine Finanzierung sind sehr gering, wenn Sie es ernst meinen, Ihre Idee zu einer Realität werden zu lassen in deine eigenen Taschen tauchen und deinen Weg nach oben machen. Es ist nicht einfach, aber es kann sehr lohnend sein - sowohl persönlich als auch finanziell, da Sie 100 Prozent Ihres Kapitals behalten.

In einer bestimmten Reihenfolge, hier sind 10 Tipps, die Ihnen helfen, den Weg zum Erfolg zu finden

1. Erforsche deinen Markt und deinen Wettbewerb gründlich.

Bevor du etwas machst, musst du sicherstellen, dass du eine tragfähige Geschäftsmöglichkeit hast. Ist Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung bereits auf dem Markt verfügbar? Wenn es einen Wettbewerb gibt, wie werden die Verbraucher zwischen Ihnen und ihnen unterscheiden? Was macht dich besser? Was ist Ihr Alleinstellungsmerkmal?

Verwandte Themen: 6 Bootstrapping-Tipps von einem, der $ 3.000 in Millionen

Ich kenne mehrere sehr erfolgreiche Software-as-a-Service-Unternehmen, die ihre Produkte verkauften, bevor sie überhaupt entwickelt wurden. Sie taten das, um ganz sicher zu sein, dass es einen Markt dafür gab. Dies ist nicht der übliche Weg, es zu tun - aber es ist ein Beispiel für extreme Maßnahmen, um zu 100 Prozent sicher zu sein, dass sie einen Gewinner hatten, bevor sie All-in ging.

2. Erstellen Sie ein Geschäftsmodell, das zu schnellen Einnahmen führt.

Wenn Sie Bootstrapping durchführen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Geschäftsmodell schnell Umsatz generiert. Wenn nicht, wirst du tot im Wasser sein, wenn du durch deine Reserven bläst. Constant cash flow ist obligatorisch - wenn Sie erfolgreiche Bootstrap-Startups betrachten, werden Sie Geschäftsmodelle sehen, die sehr schnell einen Umsatz generiert haben.

3. Gehen Sie zu Beginn mit Ihrer eigenen PR in Kontakt.

Startups können zu Beginn sehr von den Medien profitieren. Journalisten und Redakteure erhalten rund um die Uhr Pressemappen von PR-Firmen. Sie wollen nicht mit einem PR-Vertreter sprechen - sie wollen mit Ihnen reden! Sie sind viel mehr daran interessiert, mit Gründern zu sprechen als mit einer PR-Firma, weil sie Ihre Geschichte genauso hören wollen, wie sie über Ihr tatsächliches Startup erfahren möchten.

Es gibt mehrere Möglichkeiten für Startups, Medienberichte zu sammeln Ihre Ärmel und knacken.

4. Bieten Sie Ihren ersten Kunden und frühen Adaptern Möglichkeiten, Buzz zu kreieren.

Die Leute lieben neue Start-ups und Technologien - und sie zeigen der Welt gern, dass sie cool, hipp und trendy sind. Bieten Sie Ihren frühen Kunden Möglichkeiten, damit Ihr Startup vor ihrem Publikum steht.

Erlauben Sie ihnen, einen Rabattgutschein freizuschalten, indem Sie Ihre Website in sozialen Medien teilen oder einen Marken-Hashtag erstellen und nach dem Zufallsprinzip Gewinner für Preise auswählen. Sie können sogar Bilder Ihrer Kunden, die Ihr Produkt verwenden, mit einem bestimmten Hashtag auf den Social Media-Seiten des Unternehmens teilen. Indem Sie an den Narzissmus der Menschen appellieren, können Sie sofortiges Markenengagement erzeugen.

5. Haben Sie keine Angst, Ihre Website mit Ihnen wachsen zu lassen.

Ich sehe es die ganze Zeit passieren - ein Startup wird eine benutzerdefinierte Website entworfen haben und wenn alle Features fertig sind, bleiben sie ohne Marketing Dollar. Sie verwenden ihren gesamten Stapel von Startkapital auf einer großartigen Website, haben dann aber keine Möglichkeit zu vermarkten - und sie werden zu einer Statistik, die den 80 Prozent der Unternehmen beitritt, die innerhalb ihrer ersten 18 Monate scheitern.

Wenn Sie operieren ein knappen Budget, können Sie ein vorgefertigtes Thema verwenden, um Sie auf den Boden zu bringen und dann die Mehrheit Ihrer Mittel verwenden, um Ihr Geschäft zu fördern und zu wachsen. Sobald Sie einen positiven Cashflow haben und Ihr Geschäftsmodell bewiesen haben, führen Sie eine Website-Überarbeitung durch.

Related: Großartige Idee, aber wenig Kapital? Lass dich nicht zurückhalten.

6. Starten Sie kreative Branding- und Marketingkampagnen.

Sie müssen nicht immer die tiefsten Taschen haben, um Markenbekanntheit zu erlangen - Sie brauchen nur einen kreativen Ansatz. Ein großartiges Beispiel ist Newcastle Brown Ale und sein Video über eine Super Bowl Werbung mit Anna Kendrick. Sie kauften keine Sendezeit für den eigentlichen Super Bowl, aber sie veröffentlichten ein Video darüber, wie sie es beinahe geschafft hätten. Es wurde in den sozialen Medien viral und war ein sofortiger Erfolg.

7. Berechnen Sie jeden Cent, den Sie ausgeben.

Den Überblick über jeden Cent zu behalten, der Ihr Geschäftskonto verlässt, ist von entscheidender Bedeutung. Geld geht schnell aus, wenn Sie ein Geschäft beginnen. Sloppy Accounting kann zu einem bösen Erwachen führen. Verwenden Sie Buchhaltungssoftware wie QuickBooks oder kostenlose Tools wie Mint, die Ihnen helfen, Ihre Ausgaben und die Brenngeschwindigkeit zu überwachen. Überwachen Sie Ihr Geld täglich - es gibt keine Entschuldigung für faule Buchhaltung.

8. Beseitigen Sie so viele persönliche Ausgaben wie möglich.

Wenn Sie ein Startup starten, gibt es kein schönes, komfortables Gehalt, das mit dem Auftritt einhergeht - Sie müssen bereit und willens sein, unnötige und verschwenderische Ausgaben zu kürzen. Wege finden, Ausgaben drastisch zu verringern oder sie alle zusammen zu beseitigen.

ersetzen Sie eine riesige Autozahlung für öffentliche Transportmittel, nehmen Sie einen oder zwei Mitbewohner an, um Lebenskosten zu verringern, brauen Sie Ihre eigene Morgencup Tasse, anstatt sich für einen $ 4 Cup zu entscheiden - - Sehen Sie sich Ihre persönlichen Kontoauszüge der letzten Monate an, um Bereiche aufzudecken, um Ausgaben zu reduzieren und zu eliminieren.

9. Mach so viele Jobs wie du selbst am Anfang.

Es gibt einen großen Unterschied zwischen Jobs, die du nicht machen kannst und Jobs, die du einfach nicht machen willst. Wenn eine Aufgabe spezifische technische Kenntnisse erfordert, die Sie nicht besitzen, dann sollten Sie diese Aufgabe natürlich auslagern - aber wenn Sie etwas völlig in der Lage sind zu tun, aber einfach nicht das Gefühl haben, dass Sie es tun, verursachen Sie unnötige Kosten.

Ein Freund von mir hat erst kürzlich ein neues Geschäft gestartet und er wollte das neue Büro neu streichen und einige Regaleinheiten installieren - leider enthielt der Mietvertrag keine Ausbaumöglichkeiten. Nachdem er mehrere Zitate im Bereich von $ 3.000 bis $ 5.000 erhalten hatte, erreichte er einige Freunde - und für die Kosten für die Farbenversorgung, Regale und ein paar Bierkisten zusammen mit einem Samstagnachmittag hatte er genau das, was er wollte, und er rettete mehrere tausend Dollar.

10. Sei hartnäckig und gib nicht auf.

Wenn du gerade erst anfängst, wirst du viele Herausforderungen und Hindernisse überwinden müssen. Lieferanten und Anbieter sind nicht immer übermäßig aufgeregt, mit brandneuen Unternehmen zu arbeiten, und der Aufbau von Verbrauchervertrauen kann eine frühe Herausforderung sein. Du musst hartnäckig sein - als ich meine Firma gründete, trat ich Türen und wählte das Telefon nonstop, um Beziehungen aufzubauen und Verbindungen herzustellen. Nehmen Sie die Ablehnung nicht persönlich - es wird passieren.

Bootstrapping ist keine leichte Aufgabe. Ehrlich gesagt, es ist sehr herausfordernd - aber nicht unmöglich.

Gibt es noch weitere Bootstrapping-Tipps zum Teilen? Teile sie in den Kommentaren unten.

Verwandt: Wie ein Startup es in seinen ersten zwei Jahren machte, ohne auf Investoren zu vertrauen