$ 1. 7 Millionen pro Monat: Wie Meridith Baer ein verrücktes erfolgreiches Home-Staging-Geschäft aufbaute

$ 1. 7 Millionen pro Monat: Wie Meridith Baer ein verrücktes erfolgreiches Home-Staging-Geschäft aufbaute
Meridith Baer verbrachte 18 Jahre als Drehbuchautorin, konnte aber nie den Lauf ihrer Karriere geschrieben haben. Heimspieler werden - a. k. ein. jemand, der Häuser auf dem Markt verkleidet, damit sie schnell verkaufen - passiert zufällig. Baer musste plötzlich ihre Wohnung räumen und fragte einen Freund, ob sie alle ihre Möbel (und 250 Topfpflanzen!

Meridith Baer verbrachte 18 Jahre als Drehbuchautorin, konnte aber nie den Lauf ihrer Karriere geschrieben haben.

Heimspieler werden - a. k. ein. jemand, der Häuser auf dem Markt verkleidet, damit sie schnell verkaufen - passiert zufällig. Baer musste plötzlich ihre Wohnung räumen und fragte einen Freund, ob sie alle ihre Möbel (und 250 Topfpflanzen!) In ein leeres Haus, das er verkaufte, umziehen könnte. Als das Haus für mehr als den geforderten Preis verkauft wurde, begannen die Makler, Baer für ihre Fähigkeiten als Hausstarter zu verfolgen.

Der 67-Jährige inszeniert heute überall von Los Angeles bis zu den Hamptons Häuser, ist die Inspiration für HGTVs Inszenierungsshow Staged to Perfection und verfügt über eine Kundenliste, die Folgendes beinhaltet Rihanna, Gwyneth Paltrow und Brad Pitt. Baer sagt, ihre Firma, Meridith Baer Home, bringt jetzt monatlich einen Umsatz von über 1 Million Dollar.

. com konnte Meridith ein paar Fragen stellen, wie sie ihre Marke und ihr Geschäft aufbauen konnte. Schau dir an, wie dieser ehemalige Drehbuchautor einen Multimillionen-Dollar-Karrierewechsel machen konnte.

: Wie bist du ins Home-Inszenierungsgeschäft gekommen?

Durch Zufall! Das Haus, das ich gemietet hatte, war unter mir ausgebucht und ich brauchte einen Platz, um meine 250 riesigen Topfpflanzen und Möbel zu lagern ... also schlug ich einem Freund vor, der ein leeres Haus verkaufte, dass er mich mit meinen Sachen "dekorieren" ließ um zu zeigen, wie man im Raum lebt. Das Haus verkaufte sich in ein paar Tagen um eine halbe Million überfordert. Plötzlich schlugen andere Makler meine Tür nieder, um das gleiche für sie zu tun ...

Related: Was meine Mutter mir über eine Frau gelehrt hat

: Wie war es, Karrieren an diesem Punkt in Ihrem Leben zu wechseln?

Es war ein Segen. Ich war 18 Jahre Drehbuchautor und war es leid, den ganzen Tag allein vor meinem Computer zu sitzen. Plötzlich bewegte ich mich nonstop, interagierte mit Menschen und kaufte endlos.

: Wie hat sich Ihre frühere Arbeit in Film und Fernsehen auf Ihre Karriere in der Home-Inszenierung ausgewirkt?

Alles, was ich in der Unterhaltungsbranche erlebt habe, war in meinem neuen Geschäft enorm nützlich. Wie bei Film und Fernsehen geht es bei der Inszenierung darum, eine Geschichte zu erzählen und eine Stimmung zu schaffen. Jedes Detail zählt, ob in den Requisiten, der Beleuchtung oder den Farben.

: Was sind die wichtigsten Lektionen, die du über das Home Staging gelernt hast?

Achten Sie bei der Möbelauswahl nicht nur auf die GRÖSSE eines Raumes, sondern auf die Lautstärke des Raumes. Wenn das Zimmer Volumen hat, dann brauchen die Möbel auch die Höhe. Umgebungslicht ist auch der Schlüssel, um ein Zuhause warm und einladend zu machen. Wir haben gelernt, Tisch- und Stehlampen in fast jedem Raum zu platzieren.Vergessen Sie nicht, Humor hinzuzufügen ... wenn Sie den Käufer zum Kichern bringen, werden Sie sich wie zu Hause fühlen.

: Wie konnten Sie Kunden gewinnen - insbesondere solche hochkarätigen Kunden?

Wir sind mündlich gewachsen. Wie es der Zufall wollte, begannen wir das Geschäft mit High-End-Häusern in High-End-Vierteln. Und glamouröse Kunden wie Elon Musk (Gründer und CEO von Tesla), Joe Roth (Gründer von Revolution Studios) und Leslie Moonves (Präsident und CEO von CBS) begannen zu klopfen.

Related: Cinnaholic sagt, Zimtschnecken sind die nächsten Cupcakes, und 'Shark Tank' stimmt zu

: Was war Ihre größte Herausforderung in der Home-Staging-Branche?

Der Kurve immer einen Schritt voraus sein und sich mit den Zeiten ändern. Wachsen Sie unser Geschäft von einem Haus zu einer Zeit auf 350 auf einmal und Schritt für Schritt das Wachstum. Wir erweitern unser Geschäft außerhalb von LA und betreiben gleichzeitig Lagerhäuser in Florida und New York. Das Unternehmen wächst von einem Geschäft mit einem monatlichen Umsatz von 10 000 US-Dollar und einem durchschnittlichen Monatsumsatz von 1 US-Dollar. 7 Millionen pro Monat.

: Wie hat eine Fernsehshow Ihr Geschäft verändert?

Staged to Perfection auf HGTV hat das öffentliche Bewusstsein für den Inszenierungsprozess und den Workflow unseres Unternehmens geschärft. Es war eine Sache, unseren Kunden zu sagen, wie groß unser Lager ist, wie viel Inventar wir haben ... aber eine andere Sache, es zu sehen. Wohin wir auch gehen, unsere Kunden wissen, wer wir sind. Wir wurden von Hausbesitzern aus der ganzen Welt kontaktiert.

: Was kommt als nächstes für Ihr Geschäft?

In diesem Frühjahr haben wir unser erstes Haus in den Hamptons eingerichtet und es in fünf Tagen zu einem All-Cash-Angebot verkauft. Jetzt erforschen wir, wie wir in andere Städte expandieren, einschließlich San Diego, San Francisco, Washington, DC, die größeren Städte in Texas und Urlaubsgebiete wie Cabo, Aspen und Sun Valley. Kürzlich waren wir in China und uns wurde gesagt, dass dort ein großer Bedarf besteht!

Wir entwickeln unsere eigene Linie von Einrichtungsgegenständen und arbeiten an einem Coffee-Table-Buch, von dem wir hoffen, dass es die Quintessenz der Home-Inszenierungs-Bibel wird.

Related: Wie der Coolhaus Gründer blieb Chill als One Food Truck wurde ein gefrorenes Treat Empire